Unternavigation

Allgemeine Hinweise

Dokumentation:

Logo Aktionswoche UK
Aktionswoche UK, 11.03. - 16.03.2019 in Wetter

Dokumentation:

Leichte Sprache in Nordrhein Westfalen
Fachtag der Agentur Barrierefrei NRW am 15. November 2018

Landesaktionsplan:

Logo der Landesinitiative NRW inklusiv
Landesaktionsplan „Eine Gesellschaft für alle - NRW inklusiv“
- auch in Leichter Sprache -

Info-Portal Barrierefreiheit:

Logo: informierbar
NRW InformierBar - Informationen zur Barrierefreiheit öffentlich zugänglicher Einrichtungen in NRW

Lösungen nach DIN 18040-1:

Abbildung der Broschüre Barrierefreiheit in öffentlich zugänglichen Gebäuden
Barrierefreiheit in öffentlich zugänglichen Gebäuden, Lösungsbeispiele (...) unter Berücksichtigung der DIN 18040-1, 05/2019; 5. überarbeitete Aufl.

Broschüre:

Abbildung der Broschüre Anforderungen an die Barrierefreiheit
Anforderungen an die Barrierefreiheit für Menschen mit Behinderungen - Kriterienkataloge

Inhalt

Aktuelles

Studierende der HSG Bochum besuchen das FTB

Die Besuchergruppei m Bereich der Ausstellung

Am 20. November 2019 besuchte ein Kurs des Studiengangs „Gesundheit und Diversity“ der Hochschule für Gesundheit (HSG) Bochum das Forschungsinstitut Technologie und Behinderung (FTB) der Evangelischen Stiftung Volmarstein. Die angehenden Gesundheitswissenschaftlerinnen informierten sich über die Aktivitäten des FTB im Projekt Agentur Barrierefrei NRW und der FTB-Wohnberatungsstelle. Im Mittelpunkt des Interesses stand das Kennenlernen von Möglichkeiten der Versorgung mit Hilfsmitteln, assistiven technischen Lösungen und Maßnahmen der barrierereduzierenden Wohnraumanpassung für ältere Menschen.

"Studierende der HSG Bochum besuchen das FTB" lesen

Erstellt am 21.11.19

  

Barrierefreiheit in öffentlich zugänglichen Gebäuden – Schulung für Architektur-Studierende aus Münster mit Erfahrungsaustausch aus der Praxis

Studierende bei der Untersuchung einer Aufzugstür

Studierende des Fachbereichs Architektur der School of Architecture in Münster sammelten im Oktober bei einem Seminar der Agentur Barrierefrei NRW neue Erfahrungen rund um das Thema Barrierefreiheit. Was brauchen Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen, um in einem öffentlichen Gebäude klarzukommen und sich zurecht zu finden?

An insgesamt drei Tagen konnten 13 angehende Architektinnen und Architekten die eigene Mobilität im Rollstuhl und im Alterssimulationsanzug ausprobieren und sich mit verbundenen Augen und Blindenlangstock führen lassen. Insbesondere der Erfahrungsaustausch mit drei Betroffenen mit unterschiedlichen Bedarfen aus Münster wurde von allen Seiten als Mehrwert empfunden. Neben der Sensibilisierung für die unterschiedlichen Bedarfe wurden auch gesetzliche Grundlagen, Normen und gute Praxisbeispiele für Barrierefreiheit in den Blick genommen und diskutiert.

"Barrierefreiheit in öffentlich zugänglichen Gebäuden – Schulung für Architektur-Studierende aus Münster mit Erfahrungsaustausch aus der Praxis" lesen

Erstellt am 04.11.19

  

Seniorenbeirat aus Ascheberg besucht die Agentur Barrierefrei NRW

Besuchergruppe aus Ascheberg

Fünf Delegierte des Seniorenbeirats Ascheberg besuchten am 09. Oktober 2019 die Hilfsmittelausstellung und Demonstrationswohnung am Forschungsinstitut Technologie und Behinderung in Wetter. Die landesweit einzigartige Ausstellung wird von der Agentur Barrierefrei NRW und der Wohnberatungsstelle am FTB gleichermaßen gepflegt und genutzt. Vorgestellt werden Lösungsansätze zur Versorgung mit technischen Hilfen in Verbindung mit der Herstellung von Barrierefreiheit. Alles kann auch praktisch erprobt werden.

"Seniorenbeirat aus Ascheberg besucht die Agentur Barrierefrei NRW" lesen

Erstellt am 11.10.19

  

Die Agentur mit dem Schwerpunkt Leichte Sprache auf der RehaCare

Ein Moderator im Interview mit Annika Nietzio und Gebärdendolmetscherin am Stand der Agentur Barrierefrei NRW

Auf Einladung der nordrhein-westfälischen Landesregierung war die Agentur Barrierefrei NRW vom 18. bis zum 21. September 2019 wieder am Gemeinschaftsstand des Landes in Düsseldorf präsent. Schwerpunkt am Messe-Tisch der Agentur waren dieses Jahr die Aktivitäten im Sachgebiet „Leichte Sprache“. Vorgestellt wurde u. a. das neu erarbeitete Empfehlungspapier zum strategischen Umgang mit Leichter Sprache. Es richtet sich in erster Linie an die öffentliche Verwaltung und wird ergänzt durch eine Arbeitshilfe und Praxisempfehlungen aus dem Modellprojekt „Übersetzungen von Verwaltungsakten in Leichter Sprache“, die in den nächsten Wochen auf der Internet-Seite der Agentur Barrierefrei NRW veröffentlicht werden.

"Die Agentur mit dem Schwerpunkt Leichte Sprache auf der RehaCare" lesen

Erstellt am 24.09.19

  

Die Agentur Barrierefrei NRW auf der REHACARE International 2019

Logo der REHACARE-Messe

Die Agentur Barrierefrei NRW ist vom 18. bis zum 21. September 2019 wieder am Gemeinschaftsstand der Landesregierung Nordrhein-Westfalen (Halle 6, Stand D49) auf der REHACARE International 2019 präsent. Die REHACARE ist Europas wichtigste Messe rund um die Themen Inklusion und selbstbestimmtes Leben. „Leben gestalten…“ ist das gemeinsame Thema der vielen Partnerorganisationen am Stand. Die Agentur Barrierefrei NRW ist mit Informationsmaterial, Online-Informationen sowie Gesprächs- und Beratungsangeboten zum Thema „Leben gestalten ohne Barrieren“ vor Ort.

"Die Agentur Barrierefrei NRW auf der REHACARE International 2019" lesen

Erstellt am 11.09.19

  

Artikel zu diesem Thema